Chronologische Übersicht über das Gesamtverfahren

  • 05/2006 Verankerung von Soziale Stadt Maßnahmen im STUK III
Erstellung des integrierten Handlungskonzeptes
  • 04/2007 Gründung der Arbeitsgruppe Soziale Stadt in Frankfurt (Oder) mit Vertretern aus der Sozial- und Bauverwaltung (Dezernat II und III)
  • 04-06/2007 Datenerhebung und -auswertung
  • 07/2007 Qualitative Analyse mit Expertengesprächen
  • 08/2007 (Auftakt-) Workshop mit lokalen Akteuren
  • 09-12/2007 Weiteres Mitwirkungsverfahren zur Konkretisierung der Handlungsfelder, Ziele und zur Projektfindung
  • 11/2007 Folgeworkshop mit Trägern und lokalen Akteuren
  • 12/2007 Bewerbungsphase der Akteure und Projektträger
  • 01/2008 Konstituierung des Begleitausschusses und Bildung des Projektpools
  • 02/2008 Zwischenberatung mit dem LBV
  • 03/2008 Qualifizierung der Handlungsinitiative
  • 05-07/2008 Entwurf des integrierten Handlungskonzeptes
  • 09/2008 Beratung und Beschlussfassung der politischen Gremien
  • ab 10/2008 Vorprüfung des Landesamtes für Bauen und Verkehr, Zustimmung des Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung
Projekt- und Umsetzungsphase (Einzelprojekte)
  • ab IV. 2008 Beginn der Umsetzung

Quelle: Integriertes Handlungskonzept "Soziale Stadt" Frankfurt Oder (siehe Downloadbereich)
Das Programm Soziale Stadt wird aus Mitteln des Bundes, des Landes Brandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder) gefördert.