HF 3: Sanierung Schöpferdenkmal - Stadt Frankfurt (Oder)

Projektskizze alt
Projekttitel

Sanierung Schöpferdenkmal

alt
Projektträger

Stadt Frankfurt (Oder)

Handlungsfeld

HF 3: Städtebau, Wohnumfeld, Infrastruktur

Projekt- beschreibung

Mit der Sanierung des Schöpferdenkmals möchte die Stadt Frankfurt (Oder) den Auftakt für die Sanierung im bisher eher vernachlässigten nördlichen Teil des Lennéparkes starten, um das Interesse seiner Besucher auf den Park in seiner gesamten Ausdehnung zu lenken. Mit der Sanierung des Bereiches um das Schöpferdenkmal wird die begonnene Sanierung des Parks fortgesetzt, zudem wird dieses Areal wieder deutlich besser in den Park integriert und kann somit auch wieder zum Identifikationspunkt der Bürger mit dem Lennépark als Ganzes werden.

 

Gleichzeitig wird mit der Sanierung bürgerschaftliches Engagement gefördert und unterstützt. Mit Spendengeldern sollen am Schöpferdenkmal die historischen 8 Bäume, die den Platz räumlich fassen, neugepflanzt und durch Bänke und Papierkorb ergänzt werden. Mit dieser privaten Initiative wird an die ursprüngliche Entstehung des Lennéparkes angeknüpft, als dieser auf Drängen der Bürger und mit Geldern der Bürger entstanden ist.



alt

alt

alt

alt


Projektträger

Träger der Maßnahme ist die Stadt Frankfurt (Oder).

Erfolgs- kriterien

Erhöhung der Attraktivität des nördlichen Teils und Verbesserung des des Erscheinungsbildes des gesamten öffentlichen Lennéparks

Förder- gegenstand

Sanierung des Denkmals und des unmittelbaren Umfeldes

Nachhaltigkeit

Ausschließlich Förderung der Sanierung des Denkmals. Die Sicherung der Pflege des Denkmals erfolgt durch die städtischen Ämter.

Die Vernetzung mit der erwünschten Darstellung der Stadtgeschichte und die Beteiligung von Sponsoren sichert die nachhaltige Wirkung im Norden des Sozialen Stadtgebietes.

Kostenansatz

ca. 295.000 €

Umsetzungs- zeitraum

2011 - 2012

Das Programm Soziale Stadt wird aus Mitteln des Bundes, des Landes Brandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder) gefördert.