Beratungsstellen

Antidiskriminierungsstelle

Name / Titel: Antidiskriminierungsstelle Frankfurt (Oder)
Bereich: Beratungsstellen
 
Kontakt
Stadtteil Innenstadt
Ansprechpartner Dina Ulrich
Straße/Nr. Wieckestraße 1 A
Telefon 0151 59 21 02 80 oder 0335 500 96 63
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beschreibung:
Träger RAA Frankfurt (Oder) - Demokratie und Integration Brandenburg e.V.
Arbeitsfeld kostenlose Unterstützung für die ganze Familie
Angebot Die Antidiskriminierungsstelle Frankfurt (Oder) ist eine unabhängige Beratungsstelle. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) eröffnet neue Möglichkeiten, rechtliche Schritte gegen Diskriminierung einzuleiten. Aufgaben: Information und Beratung; Unterstützung bei der Kontaktaufnahme zu Beschuldigten (z.B. ein Beschwerdebrief); Dokumentation von Diskriminierungsfällen; Information der Öffentlichkeit über anonymisierte Diskriminierungsfälle; prävertive Maßnahmen z.B. Informationsveranstaltungen und Fortbildungen, Unterstützung bei der Aufdeckung der Diskriminierung; Unterstützung bei der Konfliktvermittlung.
Die Antidiskriminierungsstelle kann ein gemeinsames Gespräch zwischen Ihnen und der Gegenseite organisieren. Wir behandeln Ihre Informationen vertraulich und nehmen den Vorfall anonym auf.
Öffnungs- /Sprechzeiten Dienstag 10:00 - 13.00 Uhr (und nach telefonischer Vereinbarung)
Das Programm Soziale Stadt wird aus Mitteln des Bundes, des Landes Brandenburg und der Stadt Frankfurt (Oder) gefördert.